KoLibri goes Aschaffenburg

Jochen Diel (JSG), Fabienne Leboulanger (Dessauer Gymnasium), Sina Pliess-Höfer (JSG)

Jochen Diel (JSG), Fabienne Leboulanger (Dessauer Gymnasium), Sina Pliess-Höfer (JSG)

2013-12-03 16.00.13

Pliess-Höfer: Verbesserung der Lesekompetenz durch intensives Training im Lesetandem

Im Rahmen der Initiative „Unterstützung der Schulentwicklung an unterfränkischen Gymnasien“ hat ein zweiköpfiges Team unserer Schule das dem Lernatelier zugrunde liegende pädagogische und bibliothekarische Konzept dem Kollegium des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums in Aschaffenburg vorgestellt. Bei der schulinternen Lehrerfortbildung bildete das KoLibri-Segment „Lesediagnostik“ den Schwerpunkt. Die Veranstaltung diente zugleich der Multiplikation von KoLibri im Rahmen unserer Aktivitäten als Medienrefenzschule.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fortbildung, Lesediagnostik, Lesekompetenz, Präsentation abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu KoLibri goes Aschaffenburg

  1. Fabienne Leboulanger schreibt:

    Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle an das „Dreamteam“ Sina und Jochen und die sehr gelungene Fortbildung am FDG. Wir sind von dem Projekt so sehr angetan, dass wir im nächsten Schuljahr unsere Schüler in diesem Bereich unterstützen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s