Kästner-Abend in der Kemenate

Hans Georgi großDass Erich Kästner literarisch gesehen nicht nur was für Kinder zu bieten hat, machte Hans Georgi im Lesecafé der Stadtbibliothek deutlich. Bewaffnet mit Keyboard und einem Koffer voller Kostümen und Requisiten, Hans Georgi groß 2bot er nicht nur Vertonungen von mitunter auch nachdenklichen Texten des Autors, sondern schlüpfte auch in die ein oder andere Rolle, etwa wenn es darum ging Anekdoten aus Kästners Leben auszuplaudern.
Hier geht´s zum Mainpost-Artikel.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Medienempfehlung, Präsentation, Veranstaltung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kästner-Abend in der Kemenate

  1. Nicola D. schreibt:

    Hans Georgi begeisterte mit seinem abwechslungsreichen Programm, das einerseits auf eine tiefsinnige, andererseits auf eine sehr lustige und unterhaltsame Weise einen Einblick in das Leben von Erich Kästner gewährte. Wer Kästner zuvor „nur“ als Kinderbuchautor kannte, merkte schnell, dass er darüber hinaus noch viel mehr zu bieten hatte.
    Zwar muss ich zugeben, dass ich mir, wenn ich nicht von meiner Arbeit für die Mainpost aus genau zu diesem Abend geschickt worden wäre, wahrscheinlich eine andere Veranstaltung im Rahmen des LesART Programms ausgesucht hätte. Jedoch wurde ich wirklich positiv überrascht und war froh, dieses Kabarett besucht zu haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s