Von Minions, Santa Cruz und Papst Franziskus

Jonas Amrhein Mütze „Die Schulferien im Winter sind hier eine sehr spontane Sache, erst am Wochenende wurde entschieden, dass es kalt genug ist, dass in der darauffolgenden Woche kein Unterricht stattfindet. Kalt ist es aber eigentlich nur nachts, tagsüber kann man bis auf Ausnahmefälle sogar (zumindest ab 10.30 Uhr) mit kurzer Hose draußen sein.“

Lest hier den 7. und letzten Teil des spannenden Reiseberichtes von Jonas Amrhein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Präsentation veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s