Von Anmachern, Piratenschätzen und Schoppenfetzern

Programm der LesART 2016

LesART-Plakat-Ausschnitt

Kaum zu glauben: Schon wieder ist ein Jahr vergangen und die Karlstadter LesART geht in die neunte Runde. Diesmal gleich zweimal mit Gina Mayer, die bei der letzten LesART-Ausgabe so viele SchülerInnen begeistert hat, mit Andrea Schütze, Manfred Theisen, Corinna Harder und Stephan Bach. Sie alle lesen aus ihren

DSC_0008.CUT

LesART-Pressemeeting im Lernatelier

beliebtesten und / oder aktuellen Büchern. Wie immer ist für alle Altersgruppen und Lesevorlieben was dabei: vom Mitglied der Sonnengruppe bis zum gereiften Silverschmöker. Wie wär´s etwa mit einem Poetry-Slam-Work-Shop mit Pauline Füg oder einem 3-Gänge-Überraschungsmenü umrahmt mit Gschichtli vom Schoppenfetzer Günter Huth? Mit Tipps für eine erfolgreiche Anmache oder einer interaktiven Reise zu den Piraten der Karibik?

Das ausführliche Programm siehe hier. Und hier geht´s zum Mainpost-Artikel zum Veranstaltungsauftakt.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Medienempfehlung, Präsentation, Veranstaltung abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Von Anmachern, Piratenschätzen und Schoppenfetzern

  1. Sina schreibt:

    Insgesamt eine sehr gelungene Website, man erfährt alles was man wissen muss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s