Deutscher Lesepreis – Erneute Bewerbung des JSG

Dt Lesepreis Grafik

In diesem Sommer bewirbt sich das JSG zum dritten Mal hintereinander für den Deutschen Lesepreis. Er wird in diesem Jahr nach 2013, 2014 und 2015 zum vierten Mal vergeben. Nach einer Nominierung des JSG im Jahr 2014 für das Gemeinschaftsprojekt „Karlstadter LesART“ hat unsere Schule nun KoLibri, das selbst entwickelte Bibliotheks- und Leseförderkonzept, eingereicht. Möglich ist dies durch die Aufnahme einer neuen Kategorie in die Wettbewerbsausschreibung: Gewürdigt wird nun auch die „herausragende Leseförderung an Schulen“. In der Ausschreibung heißt es hierzu: „Der Preis für herausragende Leseförderung an Schulen zeichnet Schulen aus, die sich im Feld Lesen und Leseförderung ein eigenes Profil als lesende Schule gegeben haben und die Lesemotivation und Lesekompetenz ihrer Schülerinnen und Schüler mit gebündelten und umfassenden Angeboten stärken und ausbauen.“

Wir werden sehn, ob wir vielleicht diesmal einen Platz auf dem Treppchen ergattern können.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltung, Wettbewerb abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s