Mit dem Rad und einem guten Buch um die Welt

Das Lernatelier unterstützt das Projekt „JSG auf Weltreise“. In der Zeit vom 6. März bis 9. Juli 2017 sollen in der Schulfamilie gemeinsam mehr als 40.000 km auf dem Rad zurückgelegt werden. Zu vergleichen wäre diese Strecke mit einer Weltumrundung auf der Höhe des Äquators. Und dabei sollte man sich unbedingt was zu lesen mitnehmen! Lesefutter gibt´s ja genug in unserer Schulbibliothek. Empfehlen können wir z.B. …

Thomas Fuchs: Die Welt ist ein Fahrrad

fuch_-die-welt-ist-ein-fahrradRobert ist ein einsamer Sieger – der unerreichte Vorzeigeradsportler an seinem Eliteinternat. Echte Freunde hat Robert hier zwar nicht, aber er ist glücklich. Denn gerade hat er eine Goldmedaille gewonnen und ist Junioren-Europameister geworden. Was für ein Triumph! Doch bald muss Robert an eigener Haut erfahren, wie kurzlebig Glück sein kann. Erst nach und nach lernt er, was wirklich wichtig ist im Leben: Gemeinsam anzukommen zählt viel mehr als Erster zu sein. (literaturschock.de)

Auf der Projekt-Homepage gibt´s nähere Informationen zum Projekt. Viel Spaß beim Radeln und Lesen!

Hier kann man sich noch ein bisschen Appetit holen:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Medienempfehlung, Veranstaltung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Mit dem Rad und einem guten Buch um die Welt

  1. Anonymous schreibt:

    Ich finde das projekt sehr interessant!LG Horst Müller

  2. Anonymous schreibt:

    Schönes Projekt:)

  3. anonym;) schreibt:

    ich finde es insgesamt eine gelungene Aktion:)
    ich weiß nicht genau ob ich kommen werde , trotzdem ist es eine tolle Möglichkeit;)
    schön!!

  4. Anonymous schreibt:

    Ich finde diese Projekt Idee sehr schön ; )

  5. Anonymous schreibt:

    ;););) das Video ist sehr ansprechend man bekommt sofort lust aufs biken ;):)

  6. HeyHey schreibt:

    Sehr schönes Projekt:)

  7. Anonymous schreibt:

    Halolo meine Freunde,
    ich finde, dass diese Aktion sehr interessant ist. Ist ne klasse Idee.

  8. Fantasie schreibt:

    Das Projekt klingt interessant und sehr ansprechend. Fahrrad fahren ist, wenn man die Zeit dazu hat, einfach eine tolle Sache. Man ist sportlich aktiv, spürt den Wind durch die Haare fahren und hat draußen einfach Spaß mit Freunden oder auch alleine. Dieses Projekt bringt Menschen dazu, etwas für Körper und Seele zu tun. Außerdem ist es eine wahres Geschenk für unsere Natur und Umwelt. Es macht glücklich. In vielen Menschen entsteht ein Gefühl von unglaublicher Freiheit und Stärke. Man fliegt im Einklang mit der Natur über die Welt. Es ist fast so, als würde man davon schweben. Von traurigen oder unschönen Dingen kann man sich für einen Moment abwenden und ganz mit der Umwelt verschmelzen.

  9. Anonymous schreibt:

    super

  10. ich schreibt:

    das Projekt ist super

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s