LesART-Vorlesewettbewerb

Im Rahmen der Ausstellung „Wasserwelten“ fand am 20. 3. auch ein schulinterner Lesewettbewerb an der Grundschule Thüngen statt, bei dem die Vorlesesieger der Klassen – jeweils ein Mädchen und ein Junge – einer Jury aus Mittel- und Realschülern gegenübertrat, um Schulsieger und Schulsiegerin zu küren.

Die Jurymitglieder Lisa Roskosch, Aleyna Gürbüz, Lukas Fiedler, Max Leist, René Schellenberg, Antonia Reinhardt und Manoel Panev – selbst Lesesieger an ihren Schulen in Karlstadt – gingen ihrer Aufgabe mit großem Engagement und großer Sachkenntnis nach. Am Ende siegten Konstantin Reith (3. Klasse) und Natalie Kohlhepp (4. Klasse) und erhielten jeweils einen Buchgutschein als Preis.

Kurzfristig wurde der Wettbewerb aufgrund von Terminüberschneidungen mit dem Respekt-Tag, organisiert vom Arbeitskreis Schulen in Karlstadt, verlegt und konnte nicht wie im Flyer angekündigt am 21. 3. stattfinden. Die vorgesehene Mitarbeit von JSG-Schülern in der Jury war leider nicht möglich!

Das komplette Programm ist im LesART-Flyer nachzulesen.LesART-Plakat-Ausschnitt

LesART-Umfrage

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Medienempfehlung, Präsentation, Veranstaltung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s