SPUTNIK – So gelingt deine Seminararbeit

Mit dem neuen E-Tutorial SPUTNIK kann man sich auch im Distanzunterricht gründlich und in ansprechender Weise mit den Standards wissenschaftlichen Arbeitens vertraut machen, die beim Verfassen einer Seminararbeit eingehalten werden müssen. In insgesamt fünf Modulen gibt der Selbstlernkurs Hilfestellung in folgenden Teilbereichen:

  • Wo finde ich Informationen zu meinem Thema?
  • Tipps und Tricks für die Suche
  • Wie bewerte ich Quellen zu meinem Thema?
  • Wie zitiere ich richtig?
  • Wie funktioniert Wissenschaft?

SPUTNIK wurde von Stundierenden des Fachbereichs Archiv- und Bibliothekswesen der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern (München) in Zusammenarbeit mit dem Bibliotheksverbund Bayern für die Arbeit in Schulbibliotheken entwickelt und ist unter der Lizenz CC BY-NC 4.0 von der Universitätsbibliothek Würzburg veröffentlicht worden. Das Tutorial ist über den Menüpunkt „Mediensuche“ der Recherche-Plattform zu erreichen. Die veranschlagte Lerndauer beträgt 1,5 Stunden.

Damit auch die Literatursuche in einer wissenschaftlichen Bibliothek gelingt, bietet die Universitätsbibliothek Würzburg einen Online-Kurs für W-Semiare an. Das Lernatelier-Team wünscht viel Erfolg bei der Recherche und bei der Erstellung der Arbeit.

Veröffentlicht unter Bibliothekarisches | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Schüler-Reporter:innen beim Vorlesewettbewerb

Da der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels Anfang Dezember coronabedingt ohne Publikum stattfinden musste, haben unter anderen Schüler-Reporter:innen des JSG die Berichterstattung übernommen. Wenn ihr wissen wollt, wie der Wettbewerb abgelaufen ist, welche Bücher dabei vorgestellt wurden und wer am Ende gewonnen hat, klickt euch rein, wo ihr wollt:

Berichte der Schüler-Reporter:innen (via Schulhomepage)

Bericht der Organisatorin Ruth Römling

Die Teilnehmerinnen des diesjährigen JSG-Schulentscheids des Vorlesewettbewerbs

Vielleicht findet ihr bei den vorgestellten Büchern ja das eine oder andere, welches euch selbst interessiert? In jedem Fall solltet ihr in den aktuellen Weihnachtsferien bzw. in der ruhigen Zeit des derzeitigen Lockdowns die Chance nutzen, mal wieder zu einem spannenden Buch zu greifen. Das Onleihe-Angebot des Lernateliers steht auch weiterhin allen Kombikarten-Besitzern offen.

Wer eine zusätzliche Motivation braucht: 9 Gründe fürs Lesen

Veröffentlicht unter Medienempfehlung, Wettbewerb | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Geschäfte zu – Kein Geschenk – Was jetzt?

Dank der Initiative einer findigen Unterstufenklasse kann das Lernatelier hier eine Last-Minute-Hilfe anbieten. Die 6b hat in den letzten Tagen vor dem Lockdown total coole Bastelanleitungen für kleine Geschenke verfasst. Falls noch jemand kurz vor Weihnachten die eine oder andere Anregung braucht: Hier gibt´s alle Anleitungen zum Download. Einfach auf das Wunschgeschenk klicken.

Veröffentlicht unter Aktion | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Mit einer Tanzparty in die Weihnachtsferien

Als Weihnachtsgruß, Stimmungsaufheller und Mutmacher gibt’s an dieser Stelle im Blog zwei fantastische Tanzanimationen. Sie sind in den letzten Tagen im Distanzunterricht (!) von Amelie Schubert und Hannah Leibold programmiert worden.

Tipp: Lautsprecher aufdrehen!

Hier klicken!
Hier klicken!

Voll laser, oder?

Wenn ihr so etwas auch mal ausprobieren wollt, klickt euch über unsere Recherche-Plattform ins Menü „Coding“. Dort findet ihr alles, was ihr für’s Programmieren braucht.

Ein Geschenk zum Downloaden gibt es heuer auch: In der Klasse 5c sind tolle, weihnachtliche Lesezeichen gestaltet worden. Sechs davon könnt ihr euch hier als PDF herunterladen, ausschneiden und in euer aktuelles Buch legen.

Hier Lesezeichen downloaden!

Wir wünschen allen Tänzer:innen, Programmierer:innen und Leser:innen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2021!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Schon wieder Lockdown? – Und wo bekomme ich nun Bücher her?

Erneut freie Onleihe für alle Kombikarten-Besitzer

In den nächsten Wochen ist wohl wieder „einigeln“ angesagt. Darin habt ihr ja durch den März-Lockdown schon etwas Übung. Bevor euch dabei zuhause aber die Decke auf den Kopf fällt oder ihr von YouTube, Insta und Co rechteckige Augen bekommt, könntet ihr ja mal eure Eltern schocken und ein Buch lesen, oder zwei oder drei!

Die Ausrede, dass kein Lesestoff zu bekommen ist, zählt nicht, denn das Lernatelier hat in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Karlstadt wieder vorgesorgt: Wie im Frühjahr ist ab sofort das gesamte digitale Medienangebot frei zugänglich. Davon könnt nun insbesondere ihr als Schüler:innen des JSG profitieren, da ihr alle mit der Kombikarte ausgestattet seid. Wie die Onleihe funktioniert, kann in unserer Anleitung nachgelesen werden.

Das Lernatelier-Team bedankt sich zum wiederholten Mal bei der Stadtbibliothek Karlstadt für diese äußerst wertvolle Unterstützung!

Fotos: Stocksnap, CC0

Veröffentlicht unter Aktion, Bibliothekarisches | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Märchen aus „Europa und der Welt“: Der bundesweite Vorlesetag 2020 in unseren 5. Klassen

Lesen wärmt … und Wärme tut in diesen Zeiten besonders gut. Der Märchenschatz Europas und der Welt ist so reich und spannend, dass er sicher die Kreativität und Phantasie unserer 5.-Klässer beflügelt hat.  Beim gegenseitigen Vorstellen der Märchen aus verschiedenen Kulturkreisen und beim gemeinsamen Lesen konnten die Schülerinnen und Schüler tief in die fantastische Märchenwelt eintauchen.

Japan, Russland, Schweden und die Schweiz: So unterschiedlich und vielseitig diese Länder sind, so waren auch die tollen Beiträge der 5. Klassen. Jede Klasse schickte eine kleine „Delegation“ in die Parallelklassen (natürlich mit dem gebotenen Abstand), um ein Märchen aus ihrem gewählten Land kreativ zu präsentieren.

Das Publikum staunte nicht schlecht über die zauberhaften, pfiffigen und spannenden Geschichten zum Jahresthema des Vorlesetages Europa und die Welt.

Wer noch tiefer in die Märchenwelt einsteigen will, darf gerne in der kommenden Ausstellung vor dem Lernatelier in vielen Büchern und weiteren Quellen schmökern und Hintergründe über die Länder erfahren.

Hannah Amthor

Veröffentlicht unter Aktion, Unterricht, Wettbewerb | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Haus des Todes, Big Wheel und Highest Race in der Megaworld

Leseförderung nach Art des Hauses

Zur Teilnahme am Wettbewerb, der das diesjährige „Ich-schenk-dir-eine-Geschichte“-Projekt des Börsenvereins des deutschen Buchhandels und der Stiftung Lesen begleitet (siehe auch eigenes Posting), hat die Klasse 6b aufwändige Kunstwerke erstellt. Die Kreativaufgabe hierzu lautete:

Die Megaworld steckt voller aufregender Achterbahnen und anderer spannender Fahrgeschäfte. Stelle dir vor, du dürftest gemeinsam mit deinen Freundinnen und Freunden die Megaworld besuchen. Um welche Attraktion sollte die Megaworld deiner Meinung nach noch erweitert werden, damit der Freizeitpark ein voller Erfolg wird? Bastle oder male diese Attraktion.

Unter der Leitung der Lehrkräfte Andrea Schwehla und Ruth Römling sind in den Fächern Kunst und Deutsch von den sechs hochmotivierten Teams fantastische Arbeiten entstanden. Die muss man gesehen haben und dann in die Megaworld eintauchen und lesen, lesen, lesen …

Veröffentlicht unter Aktion, Präsentation, Wettbewerb | 1 Kommentar

Wir lernen online

Neues Portal mit OER-Materialien für Lernen & Unterricht

Damit die Digitalisierung in den Schulen – auch am JSG – nicht bei der technischen Ausstattung hängen bleibt, ist es wichtig, auch (digitale) Inhalte sowie neue Möglichkeiten des Lernens im Fokus zu haben. So bleibt das Lernatelier mit diesem Blogposting seiner als Schulbibliothek ureigensten Aufgabe treu, Schülern, Lehrkräften und auch Eltern ausgewählte Medien zu vermitteln.

Besondere Beachtung verdient in diesem Zusammenhang das neue Portal Wir lernen online, das mit Fördermitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung vom Verein edu-sharing.net e.V. betrieben wird. Es versammelt frei zugängliche Inhalte, Methoden und Tools zum Lehren und Lernen im Rahmen von Open Educational Resources (OER) unter der Creativ Commons Lizenz CC BY 4.0. Gleichzeitig ist es auch ein Mitmach-Projekt für Lehrkräfte und Schulbuchredakteur*innen, vergleichbar etwa mit Wikipedia. Dabei werden alle Materialien und Tools redaktionell geprüft.

Also, worauf wartet ihr noch? Am besten gleich mal hineinklicken …

Wir lernen online ist über unsere Rechcherche-Plattform (Menü LERNEN & UNTERRICHT) zu erreichen. Dort findet ihr auch andere Sammlungen von freien bzw. kostenlos nutzbaren Bildungsmedien, auf die wir in der Vergangenheit schon immer wieder mal hingewiesen haben, zum Beispiel:

Veröffentlicht unter Medienempfehlung, Unterricht | Kommentar hinterlassen

Stolz überreicht „Abenteuer in der Megaworld“ an JSG-Schüler

Der Welttag des Buches konnte coronabedingt am 23.04. nicht durchgeführt werden. In Karlstadt wurde er am 02.10. in der Buchhandlung Bücherecke (Schöningh) nachgeholt und zwei Sechstklässler durften stellvertretend für ihre Mitschüler das diesjährige Buchgeschenk der Stiftung Lesen in Zusammenarbeit mit dem Börsenverein des deutschen Buchhandels in Empfang nehmen. Diesmal ist es das spannende Kinderbuch „Abenteuer in der Megaworld“ von Sven Gerhardt.

Mainpost-Artikel lesen …

Beeindruckt waren beide JSG-Schüler, dass eigens für sie Frau Staatssekretärin Anna Stolz, Landrätin Sabine Sitter, Bürgermeister Michael Hombach und Dr. Klaus Beckschulte (Börsenverein des Deutschen Buchhandels) nach Karlstadt gekommen sind. Ein herzliches Dankeschön an Frau Manuela Burkard von der Bücherecke für die Koordination der Buchgeschenk-Aktion, die bundesweit auf vielen verschiedenen Kanälen Wellen geschlagen hat:

Veröffentlicht unter Aktion | Kommentar hinterlassen

Wie verrückt ist das denn? Lesen auf dem Dach und beim Reiten

Dass unsere Lese-Foto-Aktion unter #LesenImmerUndÜberall ein echter Renner ist, zeigt die Flut an Bildern, die ihr in den letzten Wochen auf unserer digitalen Pinwand angeheftet habt. Das Lernatelier-Team ist überwältigt. Diejenigen Fotos, die von den Fotografinnen und Fotografen eine Freigabe zur Veröffentlichung und zum beliebigen Teilen bekommen haben (CC0-Linzenz), können hier nun im Teil 3 unserer Posting-Serie bestaunt werden …

Die Aktionspinnwand ist noch aktiv! Gelesen wird (hoffentlich) immer … und überall …

Hier geht´s zur Projekt-Beschreibung.

Beitragsfoto: CC0

Veröffentlicht unter Aktion, Präsentation | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen